Exportieren. Welche Schritte zu ergreifen, um neue Geschäftsmöglichkeiten zu finden?

Oft verlieren die Unternehmen sehr viel  Zeit und Budget in Übersetzer, Berater im Ausland, in dem Kauf von Marktforschung, etc.. wenn sie noch kaum ihre Expansion im Ausland definiert haben. Am einfachsten ist es, von Ihrem Büro aus zu starten. Sie werden dann mehr erfahren und werden eine bessere Entscheidung treffen, als hätte es eine Externe getan. Danach können Sie die Hilfe eines Übersetzers fragen oder nach einem Partner in Ihrem Zielland suchen. Zuerst ist es aber besser, die Arbeit von zuhause anzufangen.
Wenn Sie bereits einige internationale Kunden haben:
Entwickeln Sie Ihr Netzwerk, finden Sie die Kontakte, die Ihnen helfen können und rufen Sie diese an. Bitten Sie um Rat. Fragen Sie Ihre Kunden, was sie am meisten an Ihren Produkten oder Dienstleistungen mögen. Fragen Sie sie , ob Ihr Produkt sehr verschieden von dem ist, was in dem Zielland schon gibt.  Zögern Sie nicht zu fragen, wenn sie jemanden kennen, der Ihr Produkt braucht. Wenn ja, fragen sie, ob es möglich wäre, diese potenziellen Kunden kennenzulernen.
Sollten Sie noch keine internationale Erfahrung haben:
Denken Sie, wo Sie Ihr Produkt verkaufen können. Welcher Markt lockt Sie am meisten an? Informieren Sie sich über dieses Land. Lernen Sie Ihre Konkurrenz kennen.  Nehmen Sie Kontakt mit der Handelskammer oder Botschaft Ihres Ziellandes auf (sie sind da, um Ihnen zu helfen!!). Informieren Sie sich über die anderen Unternehmen, die in diesem Land arbeiten. Vielleicht sogar einer Ihrer Lieferanten oder Partnern handeln da. Rufen Sie sie einfach an und lassen Sie sich informieren.  Denken Sie daran, es ist ein langer Prozess.
Und dann:
Sobald Sie die Grundlagen der ausländischen Märkte verstanden haben, erstellen Sie eine Website in Ihrem Zielland. Beginnen Sie mit  einem Spiegelbild Ihrer Haupt-Website. Berücksichtigen Sie die Besonderheiten der Kommunikation der lokalen Kulturen. Holen Sie den Markt-Feedback ein. Abhängig von Ihrem Zielmarkt können Sie in der Lage sein, diese in Ihrer Sprache zu tun. Erstellen Sie eine Umfrage, um mehr über Ihre Zielgruppe zu erfahren und die Informationen über Geschmack, lokale Trends, etc. zu sammeln.
Denken Sie über die weiteren Aktionen, die Sie helfen können, die Beziehungen mit Ihren ausländischen Kunden aufzubauen. Haben Sie keine Angst von den Sprachbarrieren. Stellen Sie sich einfach vor, und zeigen Ihren Wunsch zu lernen, wie man die Geschäfte in ihrer Kultur führt. Die potenziellen Kunden werden Sie beachten, wenn sie Ihre Bereitschaft sehen, mit ihnen auf ihrem Gebiet zusammenzukommen.

0 pensamientos sobre “Exportieren. Welche Schritte zu ergreifen, um neue Geschäftsmöglichkeiten zu finden?”

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *